Nächste "Genuss zu Fuß" Veranstaltung:

03.05.2018 08:04

Zur nächsten „Genuss zu Fuß“ Veranstaltung am 26.08.18 feiert der Gröner Hof die

„30 jährige Direktvermarktung“

1988 startete der Gröner Hof mit dem Bau des hofeigenen Schlachtbetriebes die Direktvermarktung der eigenen landwirtschaftlichen Produkte.

Kurz darauf wurde „Eifeler Jungbullenfleisch“ als Wort- Bildmarke patentiert, und es durfte nur noch für das vom Gröner Hof angebotene Jungbullenfleisch verwendet werden. Kein Mastfutter, langes Reifen am Sauerstoff, das Zerlegen und Verpacken nach Kundenwunsch und familiengerechte Sortimente mache das Jungbullenfleisch vom Gröner Hof zum Verkaufsschlager bei Rindfleischliebhabern. 1999 folgte mit dem Bau der Eifeler Hofkäserei auch die Vermarktung der selbst erzeugten Kuhmilch in Form von „Eifeler Bergkäse“, ebenfalls als Wort-Bildmarke patentiert. 2007 dann der Bau der Schaukäserei und Restaurant „Gröner Hof“. Seit 2016 wurde mit dem Einstieg von Sohn Gero die Vermarktungspalette mit Eifel Camembert und verschiedenen Eifel Weichkäsesorten erweitert.

Am 26.08.18 feiert der Gröner Hof dieses 30 jährige Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür.

Am 26.08.18 feiert der Gröner Hof dieses 30 jährige Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür.

ab 11.00 Uhr

- Hofladen und Schlachtbetrieb geöffnet

- Schaukäserei geöffnet

- Gröner Hof Restaurant bietet hofeigenes Essen und erfrischende Getränke

- Betriebsrundgänge unter Leitung von Michael, Gero oder Ursula Gröner

- Porträtmaler „Guss“ erwartet Sie

- musikalische Unterhaltung auf der Sonnenterasse des Restaurant

- Riesentraktor als Springburg

- Sitzgarnituren und Getränkepavillon auf der gegenüberliegenden Wiese

- mit gezapftem Bier, kühlen Getränken und leckerer hausgemachter Suppe

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zurück